Angebote

Was bietet die Zeitbank

Die ZEITBANK55+ Vereine sind nicht nur für ältere Menschen, sondern auch für Jüngere und Familien gedacht. Die Angebote sind umfangreich, Leistungen, die früher in der Großfamilie übernommen wurden, können durch die Zeitbank-Familie abgedeckt werden. Ältere unterstützen die Jungen z.B. bei der Kinderbetreuung, beim Kochen oder im Garten. Die Jungen können im Gegenzug z.B. bei technischen Problemen helfen, Einkäufe erledigen oder Fahrdienste anbieten.

Übersicht der ZEITBANK Leistungen:

LEITUNG, VERWALTUNG, ORGANISATION DES VEREINS

  • Arbeit  in der Vereinsverwaltung (Kontenverwaltung, Organisations- und Koordinationsaufgaben, Telefondienste, Auskünfte, …)
  • Öffentlichkeitswirksame Aktivitäten vorbereiten und durchführen
  • Mitgliederwerbung
  • Einstiegs-Beratungsgespräche
  • Kontakte zu Nachbarvereinen
  • Zusammenarbeit mit den Dachorganisationen
  • Organisation von monatlichen Treffen und Aktivitäten
  • Andere Arbeiten in Verwaltung und Organisation

INITIIEREN UND ORGANISIEREN VON FREIZEITAKTIVITÄTEN

  • Initiieren und organisieren von:
    Spiele-Treffen
    Musik- und Gesangs-Treffen
    Bastel-Treffen (Ideen, Materialeinkauf, Werkzeug, …)
    Handarbeits-Treffen (stricken, häkeln …)
    Zeichen- und Mal-Treffen
    Lesungen
    Vereinsausflügen
    Wanderungen, Pilgerreisen, Wallfahrten, …
    Fitness-Aktivitäten (Nordic Walking, turnen, tanzen, …)
    Radfahrten
    Wintersport
    Kulturveranstaltungen
    Café International
    Basaren und Flohmärkten
    Gedächtnistrainings
  • sonstigen Veranstaltungen oder Aktivitäten

SICHERUNG DER MOBILITÄT: TRANSPORT UND REISEDIENSTE

  • Organisation, Begleitung bei Ausflügen, Reisen und Urlaub
  • Mitfahrgelegenheiten bieten oder nutzen
  • Beifahrerdienste (Navigator, Unterhalter, …)
  • Transport mit Autoanhänger / Traktor / Klein-LKW
  • Fahrten mit Kleinbus / Mini-Van
  • Begleitung bei Motorrad-Ausfahrten
  • Organisation, Begleitung bei Reisen zu Orten der Kindheit und Jugend
  • Unterstützung bei der Nutzung des öffentlichen Verkehrs
  • Organisation von Fahrrädern
  • Andere Transport-  und Reisedienste

HILFE BEI DER ORGANISATION VON FESTEN UND VERANSTALTUNGEN

  • Organisation von Familien- und Gartenfesten
  • Mithilfe bei der Organisation von Jubiläen, Festen und Feiern
  • Kreative Gestaltung von Einladungen, Tischkarten, …
  • Dekorieren von Veranstaltungsräumen
  • Organisation von Referenten, Musik, Catering, …
  • Hilfe beim Kochen, Servieren, Abwasch, …
  • Andere Hilfen bei Festen und Veranstaltungen

HAUSHALTS- UND ALLTÄGLICHE HILFESTELLUNGEN

  • Waschen, bügeln, Flick- und Stickarbeiten
  • Einkaufen, Einkaufshilfe
  • Unterstützung bei der Kinderbetreuung, bei Hausaufgaben, Nachhilfe, Üben, …
  • Begleitung bei:
    Arzt- und Krankenhausbesuchen
    Bankbesuchen
    Kirchgang und kirchlichen Feiern
    Friedhofsbesuchen
    Fitness-Aktivitäten (Nordic Walking, turnen, tanzen, …
    Kultur- und Sportveranstaltungen
  • Kurzzeitige Hilfe/Entlastung:
    bei An- oder Auskleiden, Körperpflege, …
    beim Kochen, Essen, …
    bei Reinigungsarbeiten
    der pflegender Angehöriger
    ber nächtlicher Betreuung
    und Besorgung von seniorengerechten Hilfsmitteln
    bei Übersiedlungen oder Umzügen
  • Diverse Botengänge und Besorgungen
  • Besuch im Krankenhaus, Altenheim, bei Kuraufenthalt, private Besuche
  • Begleitung bei Spaziergängen
  • Haustiere betreuen (füttern, pflegen, spazieren führen, …)
  • Zimmer- und Gartenpflanzen pflegen
  • Unterstützung bei der Grabpflege
  • Hilfestellung beim Einkauf von Möbeln, Haushaltsgeräten, Kleidung, …
  • Zuhören und Gesellschaft leisten
  • Kuchen backen und andere Hilfen in der Küche
  • Handarbeiten
  • Kleine Reparaturarbeiten
  • Briefkasten entleeren
  • Obst ernten und verarbeiten für vereinseigene Zwecke oder zur Weitergabe an Vereinsmitglieder
  • Pflege und Betreuung vereinseigener Gemeinschaftsgärten für vereinseigene Zwecke und zur Weitergabe an Vereinsmitglieder
  • Begleitung bei sonstigen Veranstaltungen und Aktivitäten
  • Andere Haushalts- oder Hilfsdienste
  • Mitwirkung bei Traditions- und Heimatpflege
  • Hilfe bei Film- und Fotoarbeiten (Fotos oder Filme machen und bearbeiten, …)

AUßENARBEITEN BEI HAUS UND GARTEN

  • Sträucher, Gemüse, Blumen anpflanzen, gießen, roden, …
  • Sträucher, Bäume, Hecken schneiden, häckseln, …
  • Baumschnitt abtransportieren
  • Obst und Gemüse ernten
  • Rasen mähen, vertikutieren, Laubrechen, …
  • Kompostarbeiten, Mistbeet
  • Einwintern: Pflanzen, Wasser, Frostabdeckung, Pool, …
  • Balkonblumen setzen, aufhängen, pflegen, abräumen, …
  • Vogelhäuschen, Nistkästen, Gartenmöbel her- und wegräumen
  • Winterdienst: schaufeln, sandeln, salzen, …
  • Hilfe bei Wohnungsauflösung oder Entrümpelung
  • Sperrmüllabtransport
  • Müll entsorgen (Glas, Altpapier, Plastik, …)
  • Pflaster, Mauern, Plätze  pflegen, reinigen
  • Holzarbeiten (spalten, schichten, aufsetzen, schneiden, einräumen, …)
  • Hilfe oder Mitarbeit bei:
  • Heimwerkerarbeiten in Haus und Garten
  • Suche nach passenden Handwerksbetrieben im Ort
  • Arbeiten in Zweitwohnung und Wochenenddomizil
  • Montage von Ski- und Fahrradträgern
  • Reifenwechsel
  • Müll- und anderen Sammelaktionen,
  • Unkrautentfernung (Springkraut, …)
  • Hochbeet anlegen
  • Kleine Reparaturarbeiten in Haus und Garten
  • Andere Außenarbeiten

INTERESSANTES LERNEN UND TECHNIK BEDIENEN

  • Unterstützung:
    beim Bedienung von elektronischen Geräten
    beim Sprachen lernen und üben
    beim Kochen lernen
    bei Rhetorik und Stimmbildung
    bei Erwerb des Führerscheins (lernen, erklären, …)
  • Bedienungsanleitungen erklären und Geräte in Betrieb nehmen
  • Nachhilfe oder Auffrischung von Fähigkeiten (singen, spielen eines Musikinstrumentes, …)
  • Schulung zum Bedienen von Fahrkartenautomaten oder Ähnlichem
  • Nachhilfe für Kinder und Jugendliche, Unterstützung des schul. Erfolges
  • Andere Vermittlung von diversen Lerninhalten

WERKSTÄTTEN UND HANDWERKLICHE TÄTIGKEITEN

  • Herstellung kindgerechter Holzspielzeuge und Lernmaterialien (Montessori-Material), die zum Sachkostenpreis an Kindergärten und Schulen weitergegeben werden
  • Reparaturen: Fahrräder, Möbel, Alltagsgegenstände, …
  • Mithilfe bei Renovierungs- und Gestaltungsarbeiten an Asyl-Quartieren
  • Anlegen, pflegen von Wanderwegen, Wanderbeschilderungen für Gemeinden und Tourismusverbände
  • Instandsetzung und Unterstützung bei Renovierungsarbeiten von Kulturgütern bzw. historischen Gebäuden bei Gemeinden und Pfarren
  • Instandsetzung und Unterstützung bei Renovierungsarbeiten von Kulturgütern bzw. historischen Gebäuden in Kooperation mit den örtlichen Pflege- und Erhaltungsvereinen
  • Mithilfe bei Auf- und Abbauarbeiten von Gemeinde-, Vereins- und Pfarrfesten
  • Andere handwerkliche Tätigkeiten außerhalb der Gewerbepflichten

BÜROARBEITEN UNTERSTÜTZUNG BEI FORMULAREN UND BEHÖRDENKONTAKT

  • Hilfestellung bei:
    beim Verfassen und Schreiben von Schriftstücken und Texten
    Computerarbeiten
    bei Arbeiten im Internet (Informationen suchen, Urlaub planen, …)
    beim Kauf von elektronischen Geräten
    bei Übersetzungen
    beim Ausfüllen von Formularen, …
    beim Schreiben und Empfangen von E-Mails
    beim Online verkaufen und kaufen
  • Hilfestellung bei Bewerbungsschreiben, Lebenslauferstellung, …
  • Begleitung bei Behördengängen
  • Begleitung bei der Arbeitssuche (Kontakt zu AMS/Agentur für Arbeit, Firmenkontakte, …)
  • Andere Büroarbeiten oder Unterstützungen

VERMITTLUNG VON ASSISTENZEINSÄTZEN, VOLONTARIATEN, ARBEITSSTELLEN UND WOHNUNGEN

  • Vermittlung von:
    Assistenzeinsätzen in Schulen, Kindergärten, Altenheimen
    Praktikumseinsätzen in Betrieben  in Abstimmung mit AMS / Agentur für Arbeit, IHK, IntegrationsmanagerInnen
    Arbeitsstellen in Kooperation mit AMS / Agentur für Arbeit, IHK, IntegrationsmanagerInnen
    Lehrstellen in Kooperation mit AMS / Agentur für Arbeit, IHK, IntegrationsmanagerInnen
    Wohnungen für Asylberechtigte zur Unterstützung der Integration
    Patenschaften zur Begleitung von Asylberechtigten zur Unterstützung bei der Integration
    Allgemeine Vermittlungstätigkeiten

ERFAHRUNGSAUSTAUSCH UND GESPRÄCHE

  • Tipps zu Gartengestaltung und Pflanzenpflege
  • Energiespartipps
  • Erfahrungsaustausch bei Reparaturen, Sanierungen, Restaurationen, …
  • Gespräch zum Thema:
    Kinder, Enkel, Patenkinder, …
    Persönliche Herausforderungen im Leben
    Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung
    Gesundheitsvorsorge, Heil- und Hilfsmittel, …
    Wohnung und Arbeit
    Familienzusammenführung
    Werte in der deutschen Gesellschaft
    Übergabe von Besitz
    Erben und Vererben
    Tierhaltung und Tierpflege
    Wertvorstellungen und Traditionen in den unterschiedlichen Kulturen und Religionen
    Erläuterungen in Zusammenhang mit dem Schul- und Bildungssystem
  • Tipps im Umgang mit Ämtern und Behörden
  • Gespräch bei gesundheitlichen Problemen und Vermittlung an Fachpersonen und -Organisationen
  • Gespräch bei psychischen Krisen und Vermittlung an Fachpersonen und -Organisationen
  • Andere Gespräche oder sonstiger Erfahrungsaustausch

GESPRÄCHE ZU LEBENSPHILOSOPHIE UND SINNFRAGEN

  • Gesprächspartner in Lebenskrisen und Sinnfragen
  • Begleitung zu Vorträgen und Seminaren
  • Organisation oder Durchführung von Meditationen, …
  • Trauerbegleitung
  • Einstimmung auf Feste (Advent, Weihnachten, Karwoche, Ostern, …)
  • Organisation von philosophischen Gesprächsrunden (Sinn- und Zielfragen des Lebens, …)
  • Organisation von Gesprächen über Familienthemen
  • Gesprächspartner für Weichenstellungen im persönlichen Leben
  • Sonstige Hilfestellungen

Die Leistungen unter den Vereinsmitgliedern werden freiwillig erbracht und können vom einzelnen Mitglied nicht eingefordert werden. Es besteht kein rechtlicher Anspruch auf Gegenleistungen für das Zeitguthaben. Jedes Mitglied kann die Tätigkeiten im Rahmen der ZEITBANK55+ jederzeit und ohne Begründung ablehnen. Es gibt für die Tätigkeiten im Rahmen der ZEITBANK55+ kein Entgelt.